Archiv für den Monat: März 2015

Work Life Balance

Hallo liebes Rudel,

Ich denke ich habe in den vergangenen 6 Monaten mal wieder viel dazu gelernt. Nunmehr 41 Jahre alt ist es erstaunlich wie lernfähig ich noch bin. Allerdings muss ich neidlos gestehen, das die heute 20 Jährigen mir weit voraus sind und eine viel steilere Lern- und Auffassungskurve haben, als ich.

In meinem neuen Projekt bin ich extrem stark eingebunden, mein Sport ist viel zu kurz gekommen, meine Familie und meien Gesundheit. Zum wohle des Mammon. Das erste Projekt war echter Spaß und flutschte mir nur so von der Hand. Eine komplette Relocation einer Firma, samt aufbau einer neuen Infrastruktur, in für mich absolut neuen Dimensionen des Internets. Box.com, VIOIP, Apple um nur einen kleinen Vorgeschmack zu geben. 16 Stunden am Tag volle Power unglaublich was ein Körper mit macht. In den Monaten November, Dezember und Januar habe ich pro Monat im Schnitt 215 Stunden gearbeitet. Manche Tage ohne Pause…. und ist es das wert?

Weiterlesen

Weissagung der Cree oder eine alte Wolfsweisheit

Wenn die letzte Tierart geschützt, der letze Fluss entgiftet, der letzte Baum neu gepflanzt, wenn Religion, Hunger, Krankheit, Neid und Gier überwunden, wenn Wasser zum Trinken, Land zum Pfanzen und Geld zum Heizen ist, dann, erst dann hat die Menschheit verstanden, dass jedes Leben wertvoll ist!

Der Leitwolf

Abwandlung der Cree Weisheit, die garnicht den Cree zugeordnet werden kann, sondern:

einer Rede, die Häuptling Seattle vom Stamme der Suquamish 1854 vor Isaac Ingalls Stevens, dem Gouverneur des Washington-Territoriums, hielt. Der amerikanische Journalist Henry A. Smith, Ohrenzeuge der Rede, gab den Satz 1887 (also 33 Jahre später) in der Zeitung „Seattle Sunday“ aus seiner Erinnerung wie folgt wieder:
„Und wenn der letzte rote Mann von der Erde verschwunden und die Erinnerung des weißen Mannes an ihn zur Legende geworden ist, dann werden diese Gestade übervoll sein von den unsichtbaren Toten meines Stammes, … dann wimmeln sie von den wiederkehrenden Scharen, die einst dieses Land bevölkerten und es immer noch lieben.“ Quelle Wikipedia

Es stehen Veränderungen an! Seid gewappnet!

Euer

Andy