Archiv der Kategorie: Sehen

Musik as Gaeilge

Die Iren bleiben was sie sind Treu, sich und Ihrer Sprache!

Eine wunderbare Lehrerin „Jenny Ní Ruiséil“ mit Momford & Sons aus Irland hat geschafft, wovon viele Chöre in deutschland nur träumen können….

Sie läßt Ihren Chor moderne Musik in allen Facetten leuchten durch Nachsingen von aktueller Musik. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kids musikalisch sind oder nicht, der Spaß zählt, wenn sie nicht singen können dann Tanzen, Steppen oder performen auf andere Weise. Alle sind eingebunden. Schulen treffen sich zu speziellen Performances, die dann aufgezeichnet werden. Sie nachahmend haben sich Ihre Schüler und Schülerinnen in eigenen Projekten zusammengeschlossen und ahmen diese wunder bare Sache nach.

Was gibt es schöneres als jungen Menschen dabei zu zu sehen wie sie Spaß haben.

Was auch immer man sehen bzw. hören möchte Musik as Gaeilge also in der Traditionellen Sprache der Iren verspricht ein besonderes Klangerlebnis zu werden… und wenn mann ganz genau hin hört.. dann wandeln sich aus dieser wunderschönen sprache die englischen Worte und Wörter ab… wenn auch nicht so schön harmonisch.

Vergesst das Lesen der Sprache, das erscheint mir unmöglich, aber hören und Genießen… Dabei spielt es keine Rolle ob Ihr..

Lorde – Ríoga „Royals“ as Gaeilge

oder

Síoraí Spraoi – „Cheerleader“ le OMI as Gaeilge

oder

Fanfaidh Mé Ortsa – “I Will Wait” le Mumford” & Sons as Gaeilge (2013)

oder

Lion King Lurgan as Gaeilge

oder

 Riptide le Vance Joy as Gaeilge

oder, oder, oder einfach mal bei YouTube.de nach as Gaeilge suchen… und Genießen!

Ihr werdet überrascht sein wie super die Musik interpretiert wird!

Vom Rudel ***** 5 Sterne

Von mir auch

LG

Andy

Silver Dagger

Da schaut man abends noch nen Krimi im ZDF und bekommt mir nichts dir nichts eine Gänsehaut. George Gently ermittelt in England beim Adel und eine junge Sängerin stirbt….

Was mich faszinierte ist nicht die Serie, nein, die junge Sängerin, die sich als Schauspielerin herausstellte und ungeheuerlich genial einen folksong rüber brachte. Silver Dagger….So fasziniert war ich, das es nicht anders ging, ich wollte den Song nochmals hören, Silver Dagger aber von wem? Wie heißt die Junge Sängering aus der TV-Serie George Gently „Adel Verpflichtet“ im übrigen Originaltitel „Gently with Class“.

Nur ne kurze Recherche und da war sie endlich! Ebony Buckle folksong „SilverDagger“… und ratet wer es noch gesungen hat.. Dolly Parton und Joan Baez… unglaubliche Ladys mit unglaublichen Stimmen und Enterpretationen eines Songs… Gänsehaut pur… Folgend die Links zu YouTube und den Songs, Votet, welcher euch am Besten gefällt!

Ebony Buckle

Dolly Parton

Joan Baez

Mir ist es gleich alle sehr sehr gut, wobei mir der Glockenhelle Klang  von Dolly besser gefällt aber die Interpretation von Ebony der Hammer ist!

Allen dreien vielen Dank für den tollen Abend!

Euer

Andy

EatBlogLove

EatBlogLove neuer Blog

EatBlogLove

Essen, Wohnen, Mode der neue Blog

Auf meinen Suchen durch die endlosen Weiten des Internet bin ich gestern auf die Seite EatBlogLove gestoßen. Ein neuer Blog der sich mit Essen, Mode, Wohnen und mehr beschäftigt. Schon der erste Artikel war sehr gut aufbereitet. Um so erstanuter war ich, als ich feststellte, das die Betreiberin von EatBlogLove eine nicht ganz unbekannte in meinem Bekanntenkreis, ja sogar familiär ist.

Ich möchte daher natürlich nicht nur weil ich finde, dass EatBlogLove echt gut aufbereitet ist und toll beschrieben ist, sondern auch weil ich damit meiner lieben Sis helfen kann auf diesen Blog verweisen. Auch wenn sicherlich der ein oder anderen Neider genau wie bei meinen Blogs attacken startet, so sollte sie sich dennoch nicht entmutigen lassen weiter zu machen. Denn das Projekt scheint es mir wert, weiter geführt zu werden.

Ich würde mich freuen, wenn meine Leserschaft sich auch mal bei EatBlogLove durchklickt und nen Feedback gibt, wie Ihr die Seiten so findet.

Blogs

Die meisten Internetbenutzer sind schon mal auf Blogseiten gewesen. Es ist immer wieder spannend, wie noncommercial Blogs von Menschen mit Enthusiasmus und einer Liebe zu Ihrem Hobby oder Ihrer Berufung geführt werden. Diese Bloggs sind es, die das Internet aufpepen und für die Besucher wahre Quellen des Wissens und der Freude sind. Ob Rezepte, Tiere, Pflanzen oder gar Müllverwertung verschiedene Blogs warten wirklich mit tollen Ideen auf. dabei spielt es keine Rolle, ob der Blogger nun auch schlechthin der Grafikdesigner ist oder seine Texte einfach nur runter schreibt.

Es ist für mich einfach riesig zu sehen, das da etwas dargeboten wird für eine oftmals Nischenklientel, die ansonsten keine Möglichkeit hätte sich darüber schnell und kostengünstig zu informieren.

Deshalb ist es auch wichtigt, das auch unter den Bloggern kein falscher Stolz herrscht und auch auf andere Seiten im Internet verwiesen werden darf, denn das ist ein zusätzlicher Dienst des Bloggers an den Interessenten seiner Seite. Ein gut aufbereiteter Bericht gern auch mit dem Link zu einem anderen Blog, der sich mit einem ähnichen oder tiefergehenden Thema beschäftigt.

LG

Euer

Andy

Die Brücke II

Die Brücke II

Die Brücke II

 

Vor drei Wochen nahm das Drama seinen Lauf.

Nichts ahnend sah ich mir im ZDF noch um 22:15 Uhr einen Schwedisch/Dänischen Krimi an „Die Brücke II“. Eigentlich war ich tot müde, konnte aber dann nicht abschalten. So spannend und eindrucksvoll. Ich war gefesselt von Personen und Handlungen. Schon in den ersten Minuten wusste man warum der Krimi die Brücke II hieß. Die Infos im Kurzbericht ein Schiff (kein Boot 😉 ) rammt die Brücke zwischen Dänemark und Schweden. An Bord niemand außer vier Jugendlichen, die im Schiffsrumpf an die Bordwand gekettet sind. Dann mysteriöse Todesfälle durch veränderte Viren und ein Video mit vier Personen, die Tiermasken tragen. Die Schwedische Ermittlerin, Saga Norén mit Ihren leicht autistischen Zügen und Ihrem kühlen Charm und Witz von der Kripo Malmö und der Dänische Ermittler Martin Rohde, ein verbitterter alternder Frauenheld  werden als Team zur grenzüberschreitenden Ermittlung eingesetzt. In beiden Ländern (Dänemark und Schweden) beginnen nun die Recherchen. Verkörpert werden die Ermittler Saga und Martin durch die Schauspieler Sofia Margareta Helin und Kim Bodnia  die in diesen Rollen komplett aufgehen und so überzeugend spielen das kein platz für Zweifel bleibt, für mich die besten Schauspieler des laufenden Jahres oder zumindest die best besetzten Rollen, da ich keine weiteren Vergleichsmöglichkeiten habe. Drei Sonntage nun fiebere ich mit, rate und Rätsele und dennoch kommen immer wieder überraschende Wendungen, die ein weiteres Ausharren auf die nächste sonntagliche Folge nach sich ziehen. So steht am 6.4. um 22:15 Uhr der nunmehr vierte Teil an.

Kritik des Rudels: Die Brücke II, zdf höchst sehenswert *****

Moviestar

Euer

Andy

The Hobbit teil 2

Schon vor Weihnachten waren wir in „the Hobbit, Teil 2“. Der Hobbit Smaugs Einöde. Obwohl ich eher der Buchfan bin war auch dieser Teil wieder Episch. Unglaubliche Effekte, super schauspielerische Leistung und atemberaubende Landschaftsaufnahmen mit excelenten Specialeffects.
Alles in allem absolut Sehenswert und man freut sich schon …. welch Überraschung auf den 3 Teil, der im Sommer 2014 erscheinen soll. Gern sehen wir uns dieses Epos an, am Besten in der Astor Filmlounge , wenn man mal Kino der Extraklasse, ebend anders erleben möchte!
Hier einige Ausschnitte des Films samt der Titelmusik:

The Hobbit

Das Titelthema „Misty Moutains Cold“ wurde musikalisch hervorragend umgesetzt und in YouTube von verschiedenen Interpreten super interpretiert. Hier einer meiner Vavoriten:

Von Tay Zonday

Oder eine Rapversion von The Warp Zone

Enjoy ***** Sterne vom RUDEL

Euer

Andy

Passenger halte an

Passenger

Passenger @ PinkPop Holland

Passenger halte an, wenn du in Berlin bist, lass es mich wissen, halte an, bei mir bekommst du Unterschlupf!

…eine Welle der Emotionen überstömte mich, als ich Mike, den Passenger durch Zufall im Internet fand. Ich war bei YouTube unterwegs, als ich seien Life@PinkPop Konzert fand. Folkmusik from good knows where, als CatStevens Fan war mein Gehirn wie weggeblasen, sehr erfrischend die Texte in einer Welt von stumpfsinniger Refrainsongs….

Mein dieswöchiger Geheimtip, wenn auch nicht mehr so geheim…

Passenger live at Pinkpop 2013 – FULL SHOW

unbelivable audiance to an unbeliveable event and concert with next generation singer and entertainer…

http://youtu.be/DRrgWOCEDsI

My Favorites are:

– Life’s For The Living
– I Hate
– Let Her Go
– The Wrong Direction
– Holes

Und nicht Life:
– Litte Lights

http://youtu.be/CoONtDv9eJg

Vielen Dank an Youtube and Passenger ….

Stop

Euer Andy

Ich einfach unverbesserlich 2

Der genialste 2 Teil den wir je gesehen haben. Nachdem wir schon „Ich einfach unverbesserlich“ mit den süßen, lustigen und genialen Minions und dem extrem charmanten Mr. Gru gesehen haben, musste der 2. Teil auch mitgenommen werden. Also ab in den Titania Palast in Steglitz und die 3D Vorstellung „Ich einfach unverbesserlich 2“ gebucht.

98 Minuten tränen lachen absolute 5 Sterne +
Ein muss für alle Kinderfilmfans.

Hier vorab der Trailer zum reinschnuppern:

Youtube „Ich einfach Unverbesserlich – 2“

Viel Spaß

Selten so gelacht

Euer

Andy