Ich glaub ich hab ne Meise

Seit nun mehr Ende März habe ich ne Meise!

Naja nicht die Sprichwörtliche, sondern die, die in unseren Wohnwagen eingezogen ist.

Meise im Wohnwagen

Meise im Wohnwagen

So sieht sie also aus. Dank dem Wetterfesten Vogelniskasten , der auch noch dekorativ an zu sehen ist, freuen wir uns nun auf den Nachwuchs!

Erst wurde emsig Nistmaterial heran geschafft, dann dachten wir schon die Meisen wären von unserer Katze gefressen worden, weil man sie Tagelang nicht gesehen hat. Aber zum Glück ist alles Gut!

Jetzt fliegen sie schon emsig mit Futter im Maul, um die kleinen zu füttern und wenn es ruhig ist, dann hört man auch schon das klägliche Piepsen der Brut!

Wieder eine tolle Erfahrung reicher freue ich mich jeden Tag diese Tierchen zu beobachten. Das Nest, was in unserer Hecke von einer Drossel hergerichtet wurde, wurde ja leider von einer Krähe geräubert. So freuen wir uns um so mehr über unsere Meisen!

Ach das Leben ist doch herrlich jeden Tag gibt es etwas neues zu entdecken. Ab kommender Woche starte ich in einem neuen Projekt und stelle mich einer neuen Herausforderung und betrete für mich komplett neues Terrain. Voller Vorfreude lasse ich euch auch noch etwas schmoren!

Soviel sei gesagt es ist ein Handwerk, wo ich mal rein schnuppere, um meinen Horizont zu erweitern.

LG

Euer

Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.