Schlagwort-Archive: Dänemark

Eine Woche Dänemark Ostseeküste

Eine Woche Dänemark Ostseeküste

Schwub, vorbei… Am Samstag morgen um vier Uhr in der Früh ging es los. Der Wohnwagen war bis 24:00 Uhr eingeräumt worden, dann nur schnell 4 Stunden Schlaf paar Brote für unterwegs machen und dann um 5 auf die Autobahn durch Berlin. Eine Woche Dänemark Ostseeküste liegen vor uns und ich freue mich riesig. Auf engen Raum wieder zurück zu den Wurzeln finden. PC, Handy und Elektronik Schnickschnack nur im Notfall anschalten, keine TV Berieselung einfach die Seele baumeln lassen und die Familie, die Ruhe, meinen Weber 47cm Premium Cattle und die Weitsicht genießen.

Wir hatten in diesem Jahr Glück, die Winterferien wurden wegen des Internationalen Turnfestes auf Pfingsten verschoben und das Wetter Ende Mai Anfang Juni schien schon gut zu sein.

Weiterlesen

Screws, Schrauben, Holz, Sepia, Dänemark, Hvide Sande, dk, 2013, copyright Andre Piede

Screws, Schrauben, Holz, Sepia, Dänemark, Hvide Sande, dk, 2013, copyright Andre Piede

Screws, Schrauben, Holz, Sepia, Dänemark, Hvide Sande, dk, 2013, copyright Andy

Die Brücke II

Die Brücke II

Die Brücke II

 

Vor drei Wochen nahm das Drama seinen Lauf.

Nichts ahnend sah ich mir im ZDF noch um 22:15 Uhr einen Schwedisch/Dänischen Krimi an „Die Brücke II“. Eigentlich war ich tot müde, konnte aber dann nicht abschalten. So spannend und eindrucksvoll. Ich war gefesselt von Personen und Handlungen. Schon in den ersten Minuten wusste man warum der Krimi die Brücke II hieß. Die Infos im Kurzbericht ein Schiff (kein Boot 😉 ) rammt die Brücke zwischen Dänemark und Schweden. An Bord niemand außer vier Jugendlichen, die im Schiffsrumpf an die Bordwand gekettet sind. Dann mysteriöse Todesfälle durch veränderte Viren und ein Video mit vier Personen, die Tiermasken tragen. Die Schwedische Ermittlerin, Saga Norén mit Ihren leicht autistischen Zügen und Ihrem kühlen Charm und Witz von der Kripo Malmö und der Dänische Ermittler Martin Rohde, ein verbitterter alternder Frauenheld  werden als Team zur grenzüberschreitenden Ermittlung eingesetzt. In beiden Ländern (Dänemark und Schweden) beginnen nun die Recherchen. Verkörpert werden die Ermittler Saga und Martin durch die Schauspieler Sofia Margareta Helin und Kim Bodnia  die in diesen Rollen komplett aufgehen und so überzeugend spielen das kein platz für Zweifel bleibt, für mich die besten Schauspieler des laufenden Jahres oder zumindest die best besetzten Rollen, da ich keine weiteren Vergleichsmöglichkeiten habe. Drei Sonntage nun fiebere ich mit, rate und Rätsele und dennoch kommen immer wieder überraschende Wendungen, die ein weiteres Ausharren auf die nächste sonntagliche Folge nach sich ziehen. So steht am 6.4. um 22:15 Uhr der nunmehr vierte Teil an.

Kritik des Rudels: Die Brücke II, zdf höchst sehenswert *****

Moviestar

Euer

Andy